Von der freien Kfz-Werkstatt zum Bosch Car Service

AUTOVIVA Firmengeschichte 1990

Eine über einhundertjährigen Bosch-Tradition und eine fast 30-jährige eigene Firmen-Geschichte!

1990

Am 2.1.1990 wurde der Grundstein in Spandau in der Götelstraße als freie Kfz-Werkstatt mit Anna Kennerknecht im Team gelegt.

1999

Simone Palm verstärkt unser Team

2005

Namensänderung von Harder zu AUTOVIVA

2006

Umzug in die Altonaer Straße 112. Mit viel Engagement und Leidenschaft erwarben Betriebswirtin Kennerknecht und Kfz-Meisterin Palm für ihren Betrieb die eigene Qualifizierung zum Bosch Car- und Diesel-Service auf dem traditionsreichen Gelände und knüpften somit an die lange Bosch-Geschichte an. Die alten Werkstatträume in der Götelstraße waren den beiden Power-Frauen zu eng geworden.
Mit Anna Kennerknecht und Simone Palm stehen zwei gestandene Fach-Frauen an der Spitze von Berlins ältestem Bosch-Service. Seit mehr als einhundert Jahren werden in Spandau Autos repariert: Im Jahr 1912 gründete Josef Vogel, der sein Handwerk beim Autotechnik-Pionier Robert Bosch selbst gelernt hatte, hier seine Werkstatt.

2007

„Frauenpower aus Spandau“ (Presse Download pdf)

2009

„Zwei Frauen, Autos und Motoren“ (Presse Download pdf)

2016

AUTOVIVA Jubiläum
Der Bosch Service AUTOVIVA feiert sein 10-jähriges Jubiläum.
In all den Jahren hat der Service und das Know-how der Mitarbeiter zahlreiche Kunden überzeugt. Durch regelmäßige Schulungen werden die Mitarbeiter auf den neuesten Stand gehalten.
Heute zieht AUTOVIVA nicht nur private und gewerbliche Kunden aus Spandau an. Der Ruf als Berlins einzigem Bosch-Diesel-Service strahlt weit hinein in andere Bezirke und lockt Kunden in den Havelbezirk. Das Diagnose-Center von AUTOVIVA hat sich als feste Größe etabliert.

„Diesel-Power mit AUTOVIVA“ (Presse Download pdf)

2019

AUTOVIVA präsentiert sich mit einer neuen Internetpräsenz